Das Software Framework

Wir haben uns aufgrund der weiten Verbreitung in Robotikprojekten für die Verwendung von ROS (Robot Operating System) entschieden.

ROS ist ein Open Source Framework, in dem einzelne Programme – sogenannte Nodes – über Nachrichten kommunizieren, die sie veröffentlichen und abonnieren können.

Das Framework bietet zahlreiche Zusatzmodule – wie das Visualisierungstool rviz – die bei der Entwicklung unseres Spacebots hilfreich sein werden, und glücklicherweise Treiber für die von uns verwendeten Sensoren, die Kinect und den Velodyne. Für ROS spricht außerdem eine sehr umfangreiche Dokumentation.