To infinity and beyond

Ende des Jahres 2013 veranstaltet die DLR erstmalig den SpaceBot Cup, ein Wettbewerb, bei dem die Teams mit autonomen Robotern antreten sollen, die in der Lage sein sollen typische Explorationsszenarien auf einer Planetenoberfläche zu bewältigen.

Mitarbeiter und Studenten der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin haben das Team Berlin Rockets gegründet, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen.